Gesundheits-Tipps

Haut © fotolia.de

Im Winter funktioniert unsere Haut anders: Der Stoffwechsel der Haut stellt sich bei einer Temperatur von 8 Grad Celsius um.

Schnupfen © fotolia.de

Schnupfen (Rhinitis) stellt im Winter, begünstigt durch Kälte und trockene Heizungsluft, eine häufige Erkrankung dar.

Schüssler Salze © fotolia.de

In den sonnenarmen Herbst-, Winter- und Frühjahrsmonaten treten vermehrt Infekte auf, die häufig mit einer verminderten Immun­abwehr zusammen­hängen.