Gesundheits-Tipps

Tee als Wellness © fotolia.de

Wellness ist heutzutage ein beliebtes Werbewort. Der Begriff Wellness bedeutete ursprünglich „gute Gesundheit“.

Ätherische Öle © fotolia.de

Das Wissen um die gesundheitsfördernde Wirkung ätherischer Öle ist alt. Schon die Ägypter setzten duftende Pflanzenessenzen ein und bei den alten Griechen hieß es schon: „Das beste Rezept für die Gesundheit besteht darin, dem Gehirn süße Düfte zuzuführen.“

Weihrauch © fotolia.de

Weihrauch gehört zu den biblischen Pflanzen. Schon die drei Weisen aus dem Morgenland hatten neben Gold und Myrrhe auch Weihrauch als Geschenk für das neugeborene Jesuskind mit im Gepäck.

Kopfläuse © fotolia.de

In Ihrer Bernhard Apotheke erhalten Sie ein breites Sortiment zur wirksamen Bekämpfung lästiger Kopfläuse. Diese Shampoos, Sprays und Lösungen enthalten entweder abtötende Wirkstoffe, wie Permethrin, oder physikalisch wirkende Substanzen, wie Siliconöl oder Kokosöl, durch die die Läuse ersticken.

Orthomolekulare Medizin © fotolia.de

Orthomolekulare Medizin, Mikronährstoffe…..was ist denn das nun schon wieder ? Vielleicht haben Sie das auch gedacht, als Sie den Titel gelesen haben. Gerade jetzt, wenn die Tage kürzer und kälter werden, kommen viele Menschen mit grippalen Infekten zu uns in die Apotheke. Hier kann die orthomolekulare Medizin mit der Einnahme der richtigen Mikronährstoffe helfen, gut durch den Winter zu kommen.